Sie sind hier : Homepage →  Akku Probleme

Es gibt viele Probleme, die man vermeiden kann. Wenn schlaffe Kontake, hoher Strom und die Temperatur oder Feuchtigkeit den Metallen zu schaffen macht, korridieren zum Beispiel die Anschlüsse der Akkus in den USV- Anlagen, unsichtbar und fast nicht erkennbar.

 

Das geht nicht lange gut. Beim ersten Notfalleinsatz unter Last versagt das gesamte Teil. Dieser Kontakt (ein "Kabelschuh" direkt am Akku) kann keinen dicken Strom mehr transportieren, auch wenn das Metall mal versilbert war, er ist einfach hin und muß schnellstens ausgetauscht werden.

Akkus, an denen die Kabelschuhe so wie oben im Bild mal korrodiert waren, sind hin, egal wie gut die Bleizellen im Akku noch funktionieren würden. Wenn Sie hier einen neuen Kabelschuh auf die Akku Stecklaschen aufstecken, korrodiert es auch wieder und dazu recht schnell.

 

Sie müssen den verrotteten Kabelschuh und den zugehörigen Akku austauschen. Eine Reinigung hält aus Erfahrung nicht besonders lange. Diese Art von Korrosion frißt sich unaufhaltsam weiter.

Startseite - © 2001/2016 - all Copyrights by RDE Consult Dipl.Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden - zum Telefon -