Sie sind hier : Homepage →  Blei Naß

Die Blei Akkus mit Säure.

<typohead>Auch die allseits bekannten Auto Batterien (Akkus) sind bekannter Maßen Blei-Akkus, aber noch so richtig mit dünnflüssiger Säure gefüllt, im Gegensatz zu den Blei-Gel-Akkus.</typohead>

 

Manche halten erstaunlich lange so wie die erste BMW Original Batterie in unserem Firmen- BMW, es waren über 6 Jahre, die zweite hatte es nur auf 3 Jahre geschafft. Eine sehr schwache Leistung.

Das hier rechts ist die Batterie in unserem Opel Vectra Kombi, die auf einmal erstaunlich lange hält.

 

Es ist eine erschwingliche Lösung von ELV Elektronik, bei der ein kleines Kästchen einmal pro Minute mit einem extrem kurzen 80A Stromstoß die Batterie belastet und damit die Sulfatierung der Blei- Platten (also der Elektroden) verhindert und sogar wieder abbaut.

 

Die Sulfatierung verhindert die chemischen Prozesse der Ladungsspeicherung und damit hat die Batterie dann immer weniger Kapazität, obwohl die Lebensdauer noch lange nicht erreicht ist.

 

Der Stromstoß ist so extrem kurz, daß er die Batterie nicht wirklich entlädt. Die damit verbundene Entladung liegt laut Entwickler im Bereich der Selbstentladung, die ja bei jeder Batterie (und bei jedem Akku) vorhanden ist.

 

Oben sehen Sie das Kästchen in unserem Opel Vectra und unten an der Batterie von unserem 4KW Motor-Starter- Stromerzeuger.

Nach oben

Startseite - © 2001/2016 - all Copyrights by RDE Consult Dipl.Ing. Gert Redlich - 65191 Wiesbaden - zum Telefon -